Reisefinder

 
 
Michel-Reisen
 

Entdeckungsreise nach Montenegro, Albanien & Serbien - 10 Tage

Albanien Montenegro Serbien
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termine:
Reisepreis:
ab 935 € pro Person

Dubrovnik – Nationalpark Lovcen – Bucht von Kotor – Skutarisee – Belgrad

Diese Rundreise durch 10 Länder hat seit 2011 zahlreiche Michel-Gäste in eher unbekannte Gebiete Europas geführt und begeistert nach Sachsen zurückkehren  lassen. Mittelpunkt ist Montenegro – das Land zwischen der Adria und den „Schwarzen Bergen“, die diesem wunderschönen Stückchen Erde seinen Namen gaben. Kristallklares Wasser, weiß leuchtende Felsen, wunderschöne Strände,  beeindruckende Bergmassive, Gipfel, die den Himmel berühren, faszinierende Seen und Flüsse, atemberaubende Canyons, unberührte Natur und herzliche Gastfreundschaft – das alles und noch viel mehr findet man hier. Ein kleines Land, aber wie ein farbenprächtiges Mosaik setzen sich die vielen faszinierenden Facetten zu einem strahlenden Gesamtbild zusammen. Weitere Highlights sind die dalmatinische Küste mit dem einmaligen Dubrovnik, die albanische Stadt Skutari am gleichnamigen See, die serbische Metropole Belgrad sowie Ihr 4-Sterne-Urlaubshotel „Mediteran“ in unmittelbarer Nähe zum Strand von Becici.

* Freizeit zum Baden in der Adria

1. Tag Anreise nach Slowenien
Wir durchqueren Tschechien und Österreich und beziehen im Raum Maribor unser Hotel zur Zwischenübernachtung.

2. Tag Kroatien – Dalmatinische Küste
Nach einem kräftigen Frühstück überqueren wir die Grenze zu Kroatien und reisen durch das Gebirge der Hravtskoje Zagorje vorbei an Zagreb durch das Landesinnere von Kroatien an die dalmatinische Küste. Im Hotel an der Makarska Riviera werden wir bereits erwartet.

3. Tag Dubrovnik – Montenegro
Bei gemütlicher Fahrt ergeben sich zwischen dem Biokovo-Gebirge und der zauberhaften Adriaküste immer wieder herrliche Ausblicke. Gegen Mittag erreichen wir Dubrovnik, die „Perle an der Adria“. Nach einer Führung in der muschelförmigen Altstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erhoben wurde, bietet sich ein Spaziergang auf der imposanten Stadtmauer an. Genießen Sie das einzigartige Flair einer der schönsten Städte des Mittelmeerraums. Die Weiterreise führt Sie über die Grenze nach Montenegro. Mit der Fähre passieren Sie die äußere Bucht von Kotor und erreichen am Abend das elegante 4-Sterne-Hotel „Mediteran“ in Becici, in dem Sie die nächsten Tage genießen werden.

4. Tag Budva & Freizeit
Mit unserem montenegrinischen Reiseleiter fahren wir am Vormittag ins  Nachbarstädtchen Budva. Die mittelalterliche Stadtmauer umschließt eine wunderschöne Altstadt, die Sie bei einem geführten Rundgang entdecken werden. Anschließend können Sie individuell durch die kleinen Gassen bummeln oder gemütlich auf einen Kaffee oder zum Mittagessen einkehren. Danach können Sie mit dem Michel-Bus zurückfahren oder in einer guten Stunde zu Fuß entlang der Küste zum Hotel spazieren. Nachmittags sollten Sie am hoteleigenen Strand oder Pool die
Freizeit zum Baden und Entspannen nutzen.

5. Tag Cetinje & Nationalpark Lovcen

Am Vormittag erkunden wir die Königsstadt Cetinje, auch als Residenzstadt des einstigen montenegrinischen Staates bekannt. Die vielen ausländischen Botschaftsvillen aus vergangenen Tagen, die Billarderia und das Kloster prägen das Ortsbild. Anschließend besuchen wir das Mausoleum des berühmtesten montenegrinischen Dichters, Denkers und Diplomaten, Petar II. Petrovic Njegos. Auf dem zweithöchsten Gipfel des Lovcengebirges errichtet, bietet sich Ihnen hier auf 1.700 m Höhe ein beeindruckender Rundblick auf die „Schwarzen Berge“ bis hinunter nach Albanien zum Skutarisee. Durch das Lovcenmassiv gelangen wir nach Njegusi, wo Sie zur Schinkenprobe erwartet werden. Mit spektakulärem Blick auf Kotor und die Bucht fahren wir über den Lovcenpass zurück zum Hotel.

6. Tag Albanien & Skutarisee

Zwischen Adriaufer und Rumijagebirge fahren wir die Küstenstraße entlang in den Süden Montenegros zur Grenze. Mit dem albanischen Reiseleiter erreichen wir Shkodra (Skutari), mit ca. 100.000 Einwohner die größte Stadt in Nordalbanien. Nach Besichtigung und den Bummel über den orientalischen Basar fahren wir zur nahe gelegenen Festung Rozafa. Mit Kleinbussen oben an der Festungsanlage angekommen, bietet sich ein wunderschöner Blick über die Stadt Skutari und den gleichnamigen See, der im Frühjahr etwa die Fläche des Bodensees erreicht.

7. Tag Bucht von Kotor
Von der Adriaküste erstreckt sich die fjordartige Bucht, die von steilen Felswänden flankiert wird, 30 km ins Landesinnere bis zur Stadt Kotor. Nach kurzer Busfahrt steigen Sie in Tivat mit dem Reiseleiter aufs Schiff und fahren in die Bucht von Kotor hinein. Unterwegs besichtigen Sie das kleine Kirchlein Maria vom Felsen, das bezaubernd auf einer Insel liegt. Gegen Mittag erreichen Sie die Stadt Kotor, die sich eindrucksvoll an die Felsen des Lovcengebirges schmiegt. Egal, ob Venezianer,   Habsburger, Serben oder Montenegriner, die Einflüsse der zahlreichen Herrscher entdecken Sie beim Rundgang hinter den dicken Stadtmauern. Nach Führung und Freizeit kehren wir zum Hotel zurück.

8. Tag Becici – Podgorica – Belgrad
Wir verlassen die traumhafte Adriaküste und fahren vorbei an der Hauptstadt Podgorica durch die eindrucksvolle Moraca-Schlucht entlang von fast 2.000 m hohen Bergen zur serbischen Grenze. Durch Zentralserbien setzen wir unsere Fahrt nach Belgrad fort, wo wir am Abend unser Hotel erreichen.

9. Tag Belgrad – Szeged
Heute vormittag lernen Sie die serbische Hauptstadt, die am Zusammenfluss von
Save und Donau liegt, bei einer Rundfahrt kennen. Das Wahrzeichen der Stadt ist die seit dem Mittelalter beständig ausgebaute Festung Kalemegdan, auf deren Gelände sich heute auch Museen und Parkanlagen befinden. Gegen Mittag führt uns die Fahrt durch die Vojvodina in den Raum Szeged-Kecskemét zur letzten Übernachtung.

10. Tag Heimreise
Interessante und erlebnisreiche Tage gehen zu Ende. Vorbei an Budapest kehren wir nach Sachsen zurück.

  • Fahrt im Komfortreisebus mit Bordservice und Haustürtransfer
  • 4 Übernachtungen in Mittelklassehotels auf der Hin-/Rückreise
  • 5 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel „Mediteran“ in Becici
  • Halbpension mit Frühstücksbuffet und Buffetabendessen bzw. Abendmenü
  • Stadtführungen in Dubrovnik, Kotor, Cetinje, Skutari und Belgrad
  • örtliche Reiseleitung in Montenegro und Albanien
  • Schifffahrt von Tivat nach Kotor
  • Schinkenprobe in Njegusi
  • Eintritt Nationalpark Lovcen und Festung Rozafa
  • örtliche Kurtaxen

Für diese Reise ist ein Personalausweis oder Reisepass erforderlich, der noch mindestens 3 Monate nach Reiseende gültig sein muss.

3- und 4-Sterne-Hotels

  • Pro Person im Doppelzimmer
    935 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    1110 €
 

Home|Reisen|Wir über uns|Service|Impressum|Kontakt

© 2017 by Michel-Reisen GmbH & Co. KG - Hauptstr. 37, 02739 Neueibau - Telefon (0 35 86) 76 54 0 - powered by Easytourist

Michel-Reisen
Buchungshotling: 03586 76540