Reisefinder

 
 
Michel-Reisen
 

NEU - Wildromantisches Wales und das Herz Englands - 8 Tage

Großbritannien
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termine:
31.07.2018 - 07.08.2018
Reisepreis:
ab 899 € pro Person

Nationalpark Snowdonia & Brecon Beacons – Caerphilly Castle – Cardiff – Midlands

Wir laden Sie auf eine kleine Rundreise durch das wildromantische Wales und Mittelengland ein. Lernen Sie die spektakuläre, unberührte Natur, die verschiedenartigsten Landschaften und die zweisprachige walisische Kultur mit ihren keltischen Wurzeln kennen. Erkunden Sie mit uns das Land per Bus und Zug von dem Snowdonia Nationalpark im Norden über Cardiff im Süden und Mittelengland. Entdecken Sie die Berge, Küsten und Wälder aber auch alte Burgen, historische Schlösser, mittelalterliche Dörfchen und englische Gärten im Herzen von England.

1. Tag Rotterdam – Hull
Fahrt nach Rotterdam bzw. Zeebrügge zur komfortablen Nachtfähre der Gesellschaft P&O nach Hull.

2. Tag Hull – Chester – Nordwales
Nach einem reichhaltigen Frühstück gehen wir in Hull von Bord und reisen durch Mittelengland nach Chester. Bei einer Führung entdecken Sie die Fachwerkbauten, die mittelalterliche Stadtmauer und die berühmten Rows. Das sind Häuserzeilen mit balkonartigen Bauten an der Straßenseite der Häuser, die von Haus zu Haus begehbar sind. So kann man selbst bei Regenwetter nicht nass werden. Weiterfahrt nach Nordwales in den Raum Llandudno, wo wir unser Hotel für die
kommenden zwei Nächte beziehen.

3. Tag Ausflug Insel Anglesey & Caernarfon
Heute führt uns die Fahrt auf die Insel Anglesey zur Wasserburg Beaumaris. Die nie vollendete Burg ist ein eindrucksvolles Bauwerk  mit seinem ausgeklügelten
Verteidigungssystem, welches Sie in Ruhe besichtigen können. Anschließend
fahren wir nach Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch.
Durch die clevere Marketingidee des superlangen Namens im 19 Jh. wurde der Ort weltberühmt. Danach geht es wieder zurück auf das walisische Festland nach Caernarfon zur gleichnamigen prächtigen Burg, wo Prinz Charles 1969 zum Prinz von Wales ernannt wurde. Bei Interesse können Sie diese besichtigen (ca.11,- €). Alternativ empfehlen wir Ihnen einen Bummel durch Caernarfon, der inoffiziellen Hauptstadt von Nordwales.

4. Tag Nordwales – Snowdonia Nationalpark – Südwales
Nach dem englischen Frühstück geht es durch das Tal von Conwy in den Snowdonia Nationalpark. In der Schieferstadt Blaneau Ffestiniog steigen wir in die Schmalspurbahn nach Porthmadog. Die Bahnfahrt führt uns 22 km durch die Berge und Wälder des Nationalparks an die Westküste. Unweit von Porthmadog besichtigen wir dann den einzigartigen Ort Portmeirion. Dieser wurde von dem walisischen Architekten Clough Williams-Ellis im italienischen Stil direkt an der
Küste erbaut. Hier fließen Architektur und Landschaftsdesign in einer natürlichen überwältigenden Schönheit zusammen. Weiterfahrt in den Süden von Wales zur Übernachtung im Raum Swansea.

5. Tag Südwales – Brecon Beacons Nationalpark – Cardiff
Die heutige Etappe führt uns in den Brecon Beacons Nationalpark, wo unser erster
Zwischenstopp die Aberdulais Falls (Wasserfälle) bei Neath sind. Hier steht das größte, zur Erzeugung von Energie genutzte Wasserrad Europas. Anschließend machen wir eine kleine Rundfahrt durch den Brecon Beacons Nationalpark, geprägt durch die roten Sandsteingipfel die mitunter wie flammendes Feuer leuchten. Zum Abschluss des Tages erwartet Sie das mächtige Caerphilly Castle. Die größte Burg von Wales, nach Windsor auch die zweitgrößte von Großbritannien, lernen Sie bei einer Führung kennen. Weiterfahrt zur Übernachtung im Raum Cardiff.

6. Tag Cardiff – Mittelengland
Am Vormittag lernen Sie bei einer Führung die walisische Hauptstadt Cardiff kennen. In Ihrer Freizeit haben Sie danach die Möglichkeit das prächtig restaurierte Cardiff Castle oder das National Museum Cardiff, eines der sehenswertesten Museen von Großbritannien, zu besuchen. Anschließend reisen wir weiter durch die Parks der Midlands von Cheltenham nach Warwick. Im Herzen von England entdecken Sie dabei immer wieder die typischen Häuser aus Cotsold-Stein. Übernachtung im Raum Warwick/Birmingham.

7. Tag Mittelengland – Coventry – Hull
Unser letzter Tag auf der Insel führt uns zuerst nach Coventry, der englischen Partnerstadt von Dresden. Nach dem Kurzbesuch  setzen wir die Fahrt durch Mittelengland fort und unternehmen einen Abstecher in den Peak District National Park. In dem Nationalpark mit seinen wildromantischen Heidehochmooren liegt eines der imposantesten Schlösser Großbritanniens. Zum Abschluss Ihrer Reise können Sie das Chatsworth House and Gardens besichtigen (ca. 20,- €). Sie  werden beeindruckt sein von dieser Prachtresidenz und seiner Parkanlage. Am späten Nachmittag erreichen wir Hull und gehen an Bord der Nachtfähre von P&O.

8. Tag Rückreise
Nach unser Ankunft in Rotterdam treten wir unsere Heimreise in die Heimatorte an.

  • Fahrt im Komfortreisebus mit Bordservice & Haustürtransfer
  • 2 Übernachtungen mit Halbpension in Doppelinnenkabinen mit DU/WC
  • 5 Übernachtungen in guten landestypischen Mittelklassehotels mit Halbpension
  • Stadtführungen Chester, Cardiff
  • Fahrt mit der Schmalspurbahn
  • Eintritt Portmeirion
  • Eintritt Aberdulais Falls
  • Eintritt Caerphilly Castle

Mittelklassehotels

  • Pro Person im Doppelzimmer
    899 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    1129 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zuschlag Kabine
    40 €
 

Home|Reisen|Wir über uns|Service|Impressum|Kontakt

© 2017 by Michel-Reisen GmbH & Co. KG - Hauptstr. 37, 02739 Neueibau - Telefon (0 35 86) 76 54 0 - powered by Easytourist

Michel-Reisen
Buchungshotling: 03586 76540