Reisefinder

 
 
Michel-Reisen
 

Südfrankreich – Provence – Camargue - 10 Tage

Frankreich
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termine:
06.10.2017 - 15.10.2017

Kulturhauptstadt Marseille − Papstsitz Avignon − Ardèche-Schlucht – Pont du Gard

Woran liegt es, dass die Provence seit Jahrtausenden die Menschen fasziniert? Ist es das milde Klima, die schmackhafte provencealische Küche oder das einzigartige Licht der Provence, von dem schon der Maler van Gogh schwärmte? Sind es die vielen Zeugen einer jahrtausendealten Besiedlung, wie das römische Aquädukt Pont du Gard, ein Meisterwerk römischer Baukunst, oder die abwechslungsreiche Natur? Fahren Sie mit uns und erkunden Sie diesen lieblichen Landstrich Frankreichs selbst!

1. Tag Anreise in den Schwarzwald
Anreise über Hof und Nürnberg in den Schwarzwald zur Zwischenübernachtung. Zimmerbezug und Abendessen in einem guten Hotel bzw. Gasthof.

2. Tag Schwarzwald – Südfrankreich
Weiterfahrt über Lyon und Orange ins Hotel „La Fenouillère“, einem  Familienbetrieb mitten auf dem Land zwischen Avignon und Nîmes. Der Empfang durch Familie Roulet ist herzlich und warm, das provencialische Essen köstlich und frisch. Bienvenue!

3. Tag Mont Ventoux & Lavendel
Heute fahren wir auf den fast 2000m hohen Mont Ventoux, wo sich Ihnen ein atemberaubender Rundblick von den Alpen bis zum Mittelmeer bietet. Ein kleiner Rundgang unweit der Kuppe führt uns durch die so besondere Flora des Berges. Wir gelangen weiter zu den blühenden Lavendelfeldern unweit von Sault. Hier haben Sie die Möglichkeit bei Imkern und Lavendelbauern die örtlichen Produkte zu finden. Zum Ausklang des Tages fahren wir zu einem bekannten Weinanbaugebiet der Provence am Fuße des Ventoux und werden von dem Winzer in die Vielfalt der Reben und die komplexen Kellertechnik dieser einmaligen Tropfen eingeführt.

4. Tag Avignon, Les Baux & St. Rémy
Nach dem Frühstück besichtigen wir Avignon, die Stadt der Päpste und der Festspiele. Mit seinen zahlreichen Gebäuden aus verschiedenen Epochen vermittelt sie ein Bild von außergewöhnlicher architektonischer Vielfalt. Weiter geht es zum so genannten Adlernest Les Baux de Provence. Les Baux war einst Sitz berüchtigter Raubritter, ein paar Jahre später Zitadelle der Hugenotten und gehört dank seiner malerischen Lage zu den absoluten Highlights der Provence. Bei einem Stopp in St. Rémy wandeln wir auf den Spuren von Vincent van Gogh. Er lebte hier von 1889 bis 1890 und schuf seine berühmten Zypressen- und Olivenhainbilder.

5. Tag Arles & Camargue
Ein Besuch von Arles steht am Vormittag auf dem Programm, welches wegen der Vielzahl von antiken Bauten auch das "Rom der Provence" genannt wird.
Anschließend fahren wir in das Naturreservat der Camargue, hier leben neben den berühmten weißen Pferden und schwarzen Stieren auch die letzten Flamingos Europas. Anschließend Fahrt nach Aigues Mortes, der „Stadt der toten Wasser“, einer komplett erhalten gebliebenen mittelalterlichen Seefestung. Aufgrund der Versandung durch die Rhône ist die einstige Hafenstadt heute durch mehrere ca. 6 km lange Kanäle mit dem Meer verbunden. Am Nachmittag besuchen Sie Les Saintes Maries de la Mer. Den Aufenthalt in diesem schönen Urlaubsort am Mittelmeer können Sie zum Spazieren und Baden nutzen.

6. Tag Ardèche-Schlucht & Pont du Gard
Heute entdecken Sie die eindrucksvolle Schlucht der Ardèche. Im Laufe der Zeit hat sich der Fluss bis zu 300 m tief in das Karstgestein gegraben. Am Nachmittag machen Sie einen Stopp bei der Pont du Gard. Ca. 25 km von Nîmes entfernt befindet sich der Pont du Gard, ein 49 m hoher und 275 m langer Aquädukt, der Teil der 41 km langen Wasserleitung nach Nîmes war. Wie man errechnet hat, flossen über das gewaltige Bauwerk täglich bis zu 20.000 m3 Wasser.

7. Tag Marseille – Fripoul Inseln
Der heutige Tag ist der wunderschönen Hafenstadt Marseille gewidmet. Sehenswert sind die Basilika „Notre-Dame de la Garde“ sowie das Châteaux d’If, bekannt durch den Roman „Der Graf von Monte Christo“. Bummeln Sie in den schönen Geschäftsstraßen oder lassen Sie sich von einem der größten Yachthäfen des Mittelmeeres faszinieren. Alternativ organisieren wir für Sie auch eine Schifffahrt zu den Frioul-Inseln, die wunderschön vor der Bucht von Marseille liegen (ca. 15,- €).

8. Tag (nur 10-Tages-Reise) Lubéron-Gebirge
Das Lubéron-Gebirge und das Plateau de Vaucluse östlich von Avignon sind heute Ihre Ziele. Mitten in diesen malerischen Gebirgsregionen liegt das Bergstädtchen Gordes und die Fontaine de Vaucluse, eines der bekanntesten
Naturschauspiele Frankreichs.

8./9. Tag Südfrankreich – Schwarzwald
Mit zahlreichen unvergesslichen Eindrücken verlassen wir diese bezaubernde Region Südfrankreichs und fahren in den Schwarzwald zurück.

9./10. Tag Rückreise
Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise nach Sachsen an.

Hinweis:     Lavendelblüte bei den Terminen 04.07.-12.07.2017 & 26.07.-03.08.2017

  • Fahrt im Komfortreisebus mit Bordservice und Haustürtransfer
  • 2 Zwischenübernachtungen mit Halbpension im Schwarzwald, alle  Zimmer mit Dusche/WC
  • 6 bzw. 7 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendmenü im 3-Sterne-Hotel „La Fenouillère“ in Estezargues
  • alle Zimmer mit Dusche/WC, Telefon und Klimaanlage
  • Swimmingpool
  • Weinprobe
  • Stadtrundfahrt in Marseille
  • Eintrittsgebühr Pont du Gard
  • alle Ausflüge mit örtlicher Reiseleitung
  • Kurtaxe

 

Hotel La Fenouillère in Estezargues

 
Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    nur auf tel. Anfrage buchbar
    945 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    nur auf tel. Anfrage buchbar
    1130 €

Hotel La Fenouillère in Estezargues

 
Hotel La FenouillèreSwimmingpoolZimmerbeispielBarHotel La Fenouillère

Inmitten einer Landschaft von Weinfeldern liegt das Hotel La Fenouillère von Familie Roulet. Das Hotel ist umgeben von über 3000 m² Grünfläche, schatten spendenden Steineichen und Oliven. Hier können Sie schöne Spaziergänge durch die typische Landschaft und durch das Dorf machen oder sich einfach in und an dem hoteleigenen Swimmingpool erholen. In der Bar und im Salon können Sie Ihre Abende ausklingen lassen, auch die zum Teil überdachte Terrasse lädt Sie zum Verweilen zu einem Glas Rotwein ein. Alle Zimmer bieten Ihnen einen schönen Blick auf die Landschaft. Die Köche des Hauses bieten Ihnen reichhaltige traditionelle und provenzalische Speisen. 
 

Kurzüberblick Hotel "La Fenouillère" in Estezargues :

Zimmer:             Dusche / WC, TV, Telefon und Klimaanlage

Bademantel:      nein

Schwimmbad:    Swimmingpool in der Außenanlage

Fahrstuhl:           im Hotel vorhanden
 

 

Home|Reisen|Wir über uns|Service|Impressum|Kontakt

© 2017 by Michel-Reisen GmbH & Co. KG - Hauptstr. 37, 02739 Neueibau - Telefon (0 35 86) 76 54 0 - powered by Easytourist

Michel-Reisen
Buchungshotling: 03586 76540