michel-reisen.de: Bus

Buchung - Service & Information

+49 (0)3586 7654 - 0 Mo-Fr 8.30-17.00 Uhr | Sa geschl.

Fragen und Antworten - Thema vor der Reise: Buchen - Stornieren - Impfpflicht

Sollte man jetzt Urlaub buchen?

Zum aktuellen Zeitpunkt ist unklar, ab wann genau touristische Reisen wieder durchgeführt werden dürfen. Wir gehen davon aus, dass dies ab Anfang Juni 2021 wieder möglich sein wird.

Viele Gäste möchten sehr gern verreisen und buchen aktuell verstärkt für das zweite Halbjahr 2021, wo bereits auch einige Reisen ausgebucht sind. Um Ihnen die Entscheidung für eine Buchung im ersten Halbjahr 2021 leichter zu machen, haben wir den Michel-Reisen-Frühjahrs-Bonus 2021 eingeführt.

Was passiert, wenn die gebuchte Reise nicht stattfinden kann?

Für den Fall, dass die Firma Michel-Reisen die gebuchte Reise nicht durchführen kann (z.B. Betriebsverbot etc.) wird Ihnen, analog zum Vorjahr, der vollständige Reisepreis sowie die Prämie für die Reiseversicherung zurück erstattet. Auf Grund der sehr dynamischen Situation und des Michel-Reisen-Frühjahrs-Bonus 2021 behalten wir uns bei allen Abreisen bis einschließlich 30.06.2021 eine Rücktrittsfrist bis 13 Tage vor Reisebeginn vor. (laut Michel-Reisen-AGB-Nr. 6.2 gilt 22 Tage)

Was passiert, wenn ich jetzt buche und es dürfen nur geimpfte Gäste verreisen?

Für den Fall, dass eine gebuchte Reise nur für geimpfte Gäste möglich sein sollte, können nicht geimpfte Gäste auf Kulanzbasis wie folgt stornieren:

  • Abreisedatum bis einschließlich 30.06.2021 > kostenfreie Stornierung bis 14 Tage vorher
  • Abreisedatum ab 01.07.2021 bis Jahresende 2021 > Stornierung mit 10,- € Bearbeitungsgebühr pro Person bis 30 Tage vorher.

Ich buche jetzt, muss ich auch eine Anzahlung / Restzahlung leisten?

  • Die Regelung zur Anzahlung gilt unverändert (15% vom Reisepreis ggf. zuzüglich Versicherungsprämie nach Abschluss des Reisevertrages - laut Michel-Reisen-AGB-Nr. 2 C).
  • Für alle Abreisen bis einschließlich 30.06.2021 ist die Restzahlung 12 Tage vor Reisebeginn zu leisten (laut Michel-Reisen-AGB-Nr. 2 D gilt 20 Tage).


Fragen und Antworten - Thema: Während der Reise

Welche Hygieneregelungen gelten in 2021 in den Reisebussen?

=> Es gibt zur Zeit keine neuen Vorschriften für Busreisen in 2021. Wir gehen davon aus, dass es unverändert eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung geben wird. Diese kann während der Reise zum Essen & Trinken abgenommen werden. Wir nehmen ebenfalls an, dass dies unabhängig davon gilt, ob ein Reisegast geimpft ist oder eine Covid19-Erkrankung bereits überstanden hat. Das Michel-Reisen - Hygienekonzept vom Jahr 2020 finden Sie auf dieser Seite weiter unten. Sobald neue Vorgaben erlassen werden, wird dies entsprechend angepasst.

Welche Hygieneregelungen gelten in 2021 in den Hotels vor Ort?

=> Wir gehen davon aus, dass es, analog zum Vorjahr, auch in den öffentlichen Bereichen der Hotels eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung geben wird.

Was passiert, wenn ich am Reiseziel an Covid19 erkranke oder in Quarantäne muss?

=> Erkrankung an COVID19 - im Inland:

Die Behandelungskosten (Arzt, Krankenhaus) werden über Ihre normale Krankenversicherung erstattet.

=> Erkrankung an COVID19 - im Ausland:

In diesem Fall ist eine Auslandskrankenversicherung zu empfehlen.

Gäste, die über Michel-Reisen eine Reisekrankenversicherung bei der ERGO abgeschlossen haben, werden die Kosten, je nach Tarif vollständig oder unter Anrechnung einer Selbstbeteiligung, erstattet.

=> Quarantäne im Zielgebiet Inland und Ausland:

Für den Fall, dass Sie am Zielort Ihrer Reise in Quarantäne müssen, können Ihnen zusätzliche Kosten (z.B. wegen weiteren Übernachtungen im Hotel) entstehen.

Gäste, die über Michel-Reisen bei der ERGO-Versicherung den Ergänzungsschutz-COVID19 abgeschlossen haben, werden die Übernachtungskosten bis zu 1000,- € pro Person erstattet. Ist durch die Quarantäne die Rückreise mit dem Michel-Reisebus nicht möglich, werden Ihnen außerdem die Rückreisekosten bei Quarantäne zusätzlich erstattet. Je nach gebuchtem Tarif erfolgen die Erstattung vollständig oder unter Anrechnung einer Selbstbeteiligung. Weitere Folgekosten, z.b. Verdienstausfall sind nicht abgesichert..


Michel-Reisen - Hygiene- & Infektionsschutzkonzept

Die Corona-Verordnungen und Regelungen ändern sich aktuell sehr kurzfristig. Leider gibt es weder innerhalb von Deutschland noch der EU einheitliche Vorgaben zum Thema Busreisen. Diese Dynamik hat zur Folge, dass die Bestimmungen, die heute existieren zum Beginn Ihrer Reise z.B. in 10 Tagen oder 4 Wochen nicht mehr aktuell sind.

Aus diesem Grund ein paar allgemeine Informationen, die Sie bitte beachten sollten.

  • Für den Aufenthalt in Ihrem Urlaubsland gelten die jeweiligen landesspezifischen Regelungen. Innerhalb der EU wurde eine separate Website erstellt mit Informationen zum Abstand, Maskenpflicht etc. Die Seite finden Sie unter: https://reopen.europa.eu/de
  • Die Michel-Reisen Busteams sowie unsere örtlichen Reiseleiter werden Sie über die Regelungen, die zum Zeitpunkt Ihrer Reise gelten informieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk